Publikationen

  • Kulturberichte 2016 - Literaturen

    Kulturberichte 2016 - Literaturen

    Die Publikation enthält Beiträge über Literatur in den Ländern Tirol und Südtirol. Themen u.a.: Oswald von Wolkenstein und seine "Kinder", Literaturland Südtirol, Hören statt Lesen, Tirol in der Reiseliteratur des 19. Jahrhunderts, Poetry Slam in Südtirol, Italienische Literatur in Südtirol, Geschichte und Aktualität der ladinischen Literatur, Literaturverlage in Tirol, Literarische Verlage in Südtirol. Umfang: 152 Seiten. Kostenlos erhältlich in der Kulturabteilung.

    Tel. 0471 / 413314

    E-Mail: sylvia.hofer@provinz.bz.it

     
  • NUJ 2016

    NUJ 2016

    Zeitschrift für Junge Kultur in Südtirol. Das Spektrum reicht von den Bildenden Künsterlinnen Sara Schwienbacher und ihrer Kunstfigur ‚rosa me’, die auch das Cover ziert, der in Wien lebenden Karin Ferrari bis zum Glurnser Atelierhaus ‚GAP’, über die jungen darstellende Künstler des Rotierenden Theaters im Eisacktal und des Teatro La Ribalta in Bozen bis hin zur Theaterautorin Anna Gschnitzer oder zu den neuen Musikgruppen Drahthaus, Ensemble Chromoson und Me + Marie, die jeweils ganz unterschiedliche künstlerische Ansätze aufzeigen. In der Sparte Neue Medien wird der Visual Developer und Story Artist Philipp Comarella mit neuen Formaten und Berufsbildern präsentiert, ebenso im Bereich Film eine Gruppe junger Südtiroler Filmschaffender mit dem neuen Format der Webserie und ihrem Projekt Crimetube Südtirol. Auch das neue experimentelle Kulturfestival Urkult am Ritten, das Projekt ‚AsyLand’ zum Bau einer mobilen Flüchtlings-Unterkunft oder die Workshopreihe „Näh’ dich glücklich!“ des Atelier B in Bruneck werden näher beleuchtet. Nicht zuletzt geben auch spannende Kulturorte wie die p.m.k. oder Freirad in Innsbruck oder The Impact Hub in Trient ihre Erfolgsstrategien preis. Die Südtiroler Kulturzeitschrift 39Null ist mit einem Gastbeitrag vertreten und ein Abriss von Südtirols Geschichte seit 1989 im Spiegel des Weltgeschehens gibt Einblick in die Weltsicht, in der die heimische Generation der sog. ‚Millenials“ aufgewachsen ist. Die Fotos stammen vorwiegend von Michael Pezzei und Christian Pitschl. 21 x 28 cm, 96 Seiten. KOstenlos erhältlich im Amt für Kultur der Abteilung Deutsche Kultur oder demnächst unter www.provinz.bz.it/NUJ online lesbar.

    Tel. 0471 413360

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

  • Kulturberichte 2015 - Film und Fotografie

    Kulturberichte 2015 - Film und Fotografie

    Die Publikation enthält Beiträge über Film und Fotografie in den Ländern Tirol und Südtirol. Die Kulturgeschichte des Films und der Fotografie sind Spiegelbilder gesellschaftlicher Veränderungen und des künstlerischen Ausdrucks. Autorinnen und Autoren aus beiden Ländern geben Einblicke in die vergangene Entwicklung, greifen besondere Phänomene auf und zeigen Perspektiven, die naturalistisch, dem Zeitgeist verhaftet, aber auch klischeehaft anmuten. Umfang: 152 Seiten. Kostenlos erhältlich in der Kulturabteilung.

    Tel. 0471 / 413314

    E-Mail: sylvia.hofer@provinz.bz.it

     
  • NUJ 2015

    NUJ 2015

    Zeitschrift für Junge Kultur in Südtirol. Sie bildet das breite Spektrum der jungen Nachwuchskünstler ab und reicht vom bildenden Künstler Leander Schönweger, der Musikgruppe Controfase, dem etwas anderen Kulturfestival Kribiskrabis und einem Essay des ARTE-Redakteurs Gustav Hofer über Festivalkultur, dem Projekt des temporären Literaturhauses Casa Nang, der Jugend-Big Band, dem Veranstaltungsort Die Bäckerei in Innsbruck, der darstellenden Künstlerin Nora Pider, dem Creativ Designer bei Walt Disney Imageneering Dumëne Comploi, der Traube in St. Ulrich, der Kleinkunstgruppe Cababoz aus Bozen, dem Hotel Amazonas mit seinem Residenzprogramm, über einen Gastbeitrag des online-Mediums Barfuss.it und das Trentiner Performing-Arts-Centre Centrale Fies bis zum Filmschaffenden Matthias Lintner. Das Cover dieser Ausgabe ziert eine künstlerische Arbeit von Leander Schönweger. Die Fotos wurden vorwiegend von Mirja Kofler und Daniel Mazza angefertigt. 21 x 28 cm, 84 Seiten.
    Das Heft ist vergriffen und unter www.provinz.bz.it/NUJ online lesbar.

    Tel. 0471 413360

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

  • Paul Flora Preis

    Paul Flora Preis

    Umfassender Katalog mit einem Text über die Geschichte des Preises und zu den künstlerischen Arbeiten der bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger. 2002 bis 2015 sind das: Peter Niedertscheider, Esther Stocker, Walter Methlagl jr., Abdul Sharif Baruwa, Andrea Holzinger, Philipp Messner, Tomas Eller, Martina Steckholzer, Siggi Hofer, Sonia Leimer, Markus Bacher, Johanna Tinzl / Stefan Flunger, Gabriela Oberkofler, Oliver Laric.
    Kostenlos erhältlich im Amt für Kultur der Abteilung Deutsche Kultur, Andreas-Hofer-Straße 18, Bozen.

    Tel. 0471 413360

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

  • Kulturberichte 2013/2014 - Kunst im öffentlichen Raum

    Kulturberichte 2013/2014 - Kunst im öffentlichen Raum

    Die Publikation enthält Beiträge über Kunst im öffentlichen Raum in den Ländern Tirol und Südtirol. Themen u.a.: Kunst am Bau, Kunst im ländlichen Raum, Künstlerbrücken in Bozen, Krankenhauskapellen in Südtirol und ihre künstlerische Konzeption. Umfang: 152 Seiten. Kostenlos erhältlich in der Kulturabteilung.

    Tel. 0471 / 413310

    E-Mail: sylvia.hofer@provinz.bz.it

     
  • alpenrosen 2014

    alpenrosen 2014

    Die Portraits der siebten Ausgabe der „alpenrosen“ sind wieder vielfältig und unterschiedlich wie die Kultur selbst: Von der jungen Regisseurin Anna Heiss, über die Seiserin Trudi Fulterer, die die letzte ist, die Turmkappen für Trachten stricken kann, bis zur umtriebigsten Kulturveranstaltungsbesucherin Südtirols Irene Dejaco. Im Text von Sonja Eismann „It’s not just boys’ fun. Wie der Pop zum Feminismus kam“ blickt die „Missy“- Herausgeberin zurück in die Geschichte des Feminismus, auf das Heute und in die Zukunft. Und kommt zum Schluss: „Aktuell sind junge Feministinnen so sichtbar und aktiv wie lange nicht mehr“. Und das Schöne: Sie haben dabei auch ziemlich viel Spaß. Den zweiten Text hat die junge Autorin Carla Thuile verfasst, es geht darin um einen jungen Mann und seine Auseinandersetzung mit dem Vorbild seiner Jugend. Das Cover dieser Ausgabe hat Ingrid Hora gestaltet, die Portraitfotos stammen von Ulrike Bernhard; beide Künstlerinnen leben in Berlin. (Zitat: Susanne Barta).
    Die "alpenrosen 2014" sind in der Abteilung Deutsche Kultur, Andreas-Hofer-Straße 18, Bozen kostenlos erhältlich.

    Tel. 0471 413360

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

      Bestellformular  
  • ARBEITEN – LAVORI IN CORSO - Kunstankäufe des Landes 2008 bis 2011

    ARBEITEN – LAVORI IN CORSO - Kunstankäufe des Landes 2008 bis 2011

    Annähernd 150 Kunstwerke von 121 Künstlerinnen und Künstlern bilden die Grundlage dieser umfassenden Dokumentation der Kunstankäufe der Landesabteilung Deutsche Kultur. Das umfangreiche Kompendium (400 Seiten) vermittelt über das Werkverzeichnis hinaus einen Einblick in die vielfältigen künstlerischen Positionen in Südtirol. Der Gedanke des Arbeitens bildet den Leitfaden zu diesem Buch. In ihren begleitenden Essays (dt./ital.) gehen Nina Schröder, Gabriele Mackert, Pier Luigi Sacco und Carmelo Marabello diesem Motto aus verschiedenen Blickwinkeln auf den Grund und thematisieren die Kunst als Arbeit und das Arbeiten der Kunstschaffenden heute. In einem schwarz-weißen Fotoessay führen Paul Thuile und Augustin Ochsenreiter durch die Räume der Landesämter, in denen sich die angekauften Arbeiten größtenteils befinden. Das hochwertige Kunstbuch wurde von Helga von Aufschnaiter und Marion Piffer Damiani konzipiert und ist kostenlos im Amt für Kultur erhältlich. Ein Postversand ist aus Kostengründen nicht möglich.

  • Panorama 4. Junge Kunst in Südtirol

    Panorama 4. Junge Kunst in Südtirol

    Der Katalog dokumentiert die 4. Ausgabe der Ausstellungsreihe „Panorama“, die seit 1987 – organisiert von den Kulturabteilungen des Landes – periodisch die jeweils neueste Künstlergeneration Südtirols vorstellt. Vom 16. Juni bis 30. September 2012 wurden 35 ausgewählte Südtiroler Kunstpositionen auf der Mittleren Festung der Franzensfeste gezeigt. Die Ausstellung konzentrierte sich vorwiegend auf das Schaffen der gegenwärtig 35– 40jährigen Künstlerinnen und Künstler. Der Einführungstext des Kuratorenteams (Denis Isaia, Tobia Moroder Christina Nägele und Lisa Trockner) zeigt überblicksartig die aktuelle Situation. Auf 4 Seiten wird jeder Kunstschaffende in alphabetischer Reihenfolge vorgestellt. Abschließend wird eine Analyse über Ablauf und Organisation künstlerischer Arbeit heute mit Zahlen und Tortendiagrammen vorgelegt. Schutzumschlag in 2 Farben, 176 S.

    Bestellformular  
  • alpenrosen 2013

    alpenrosen 2013

    Die Portraits der sechsten Ausgabe der „alpenrosen“ zeigen, wie vielfältig heute Lebensentwürfe von Frauen in der Kultur sind: Priska Comploi ist eine international gefragte Blockflötistin, Letizia Ragaglia leitet das Museion, Evi Romen ist als Editorin von Kino- und TV-Filmen erfolgreich, Irene Girkinger hat vor kurzem die Leitung der Vereinigten Bühnen Bozen übernommen. Die Unternehmerin Maria Niederstätter ist eine großzügige Unterstützerin von Kulturinitiativen und Inga Hosp hat viele Akzente in der Kulturlandschaft gesetzt. Die Architektin Susanne Waiz setzt sich seit vielen Jahren intensiv mit alpiner Bauweise und Landschaft auseinander. Gudrun Sulzenbacher hat sich v. a. als Sachbuchautorin einen Namen gemacht. Lisa Mazza hat länger als Kuratorin und Kunstproduzentin im Ausland gelebt und bringt nun ihre Erfahrungen in Südtirol ein. Die Künstlerin Sonia Leimer hat das Cover gestaltet und für die Fotos wurde die Künstlerin Elisabeth Hölzl gewonnen. Mit je einem Text haben Daniela Unterholzner und Nadja Thoma zum Heft beigetragen.
    Die "alpenrosen 2013" sind in der Abteilung Deutsche Kultur, Andreas-Hofer-Straße 18, Bozen kostenlos erhältlich.

    Tel. 0471 413360

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

      Bestellformular  
  • Kulturberichte - Volkskulturen

    Kulturberichte - Volkskulturen

    Die Publikation enthält Beiträge über Volkskultur in den Ländern Tirol und Südtirol. Themen u.a.: Kulinarische Alltagskulturen; Oktoberfestdirndl und Herzlkultur - neue Phänomene der Volkskultur?; Brauchen wir Bräuche?; Närrische Volkskultur - Fasnacht in Nord- und Südtirol; Altes Handwerk in Tirol; Tiroler Volkslied. Umfang: 184 Seiten. Kostenlos erhältlich in der Kulturabteilung.

    Tel. 0471 / 413310

    E-Mail: sylvia.hofer@provinz.bz.it

      Bestellformular  
  • alpenrosen 2012

    alpenrosen 2012

    Frauen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Disziplinen, Herkunft und Muttersprachen stehen im Mittelpunkt der fünften Jahresschrift für Frauenkultur. Interviewt werden die Gadertaler Künstlerin Barbara Tavella, DJane Nadia Kammerer, die Restaurateurin Gabriella Serra di Cassano, die PR-Frau Sabine Funk, die Historikerin Brigitte Mazohl, die Kunsthistorikerin und Fachfrau für moderne Kunst Marion Piffer Damiani, die Poetin, Songwriterin und Studentin Alissa Thaler, die Herausgeberinnen der Kulturzeitschrift „vissidarte“, Katharina Hohenstein und Sonja Steger, die Schriftstellerin Elfriede Kehrer sowie die Musikgruppe Ganes mit Elisabeth Schuen, Marlene Schuen und Maria Moling. Zwei literarische Texte ergänzen die Interview-Porträts: Helene Flöss hat den Beitrag „Monolog einer Greisin“ verfasst, und Birgit Unterholzner berichtet in „Wüstenrosen“ über eine eindrückliche Reise. Das Titelbild stammt von Barbara Tavella, gestaltet wurde die Schrift von Gino Alberti, die Fotos stammen von der Designstudentin Jasmine Deporta.
    Die "alpenrosen 2012" sind in der Abteilung Deutsche Kultur, Andreas-Hofer-Straße 18, Bozen kostenlos erhältlich.

    Tel. 0471.413360

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

      Bestellformular  
  • Kulturberichte - Musik

    Kulturberichte - Musik

    Die Publikation enthält Beiträge über Musik in den Ländern Tirol und Südtirol. Themen u.a.: Auf den Spuren Wolfgang Amadeus Mozarts - Berühmte Musiker in Tirol; Sakrale Musikgeschichten aus Tirol; Besonderheiten in der volksmusikalischen Vielfalt Südtirols – gestern und heute; Moderne und Zeitgenossenschaft - Zeitgenössische Musik in Südtirol. Umfang: 153 Seiten. Kostenlos erhältlich in der Kulturabteilung.

    Tel. 0471 / 413310

    E-Mail: sylvia.hofer@provinz.bz.it

      Bestellformular  
  • Jahreszahlen - Bericht 2010 der Landesabteilung Deutsche Kultur

    Jahreszahlen - Bericht 2010 der Landesabteilung Deutsche Kultur

    Die Broschüre gibt Aufschluss über die Ergebnisse und Projekte der Abteilung Deutsche Kultur von 2010.
    Die "Jahreszahlen" sind als PDF-Datei abrufbar.

     
  • alpenrosen 2011

    alpenrosen 2011

    Frauen und Frauenprojekte aus dem Bereich Kultur sichtbar machen, das will die vierte Jahresschrift "alpenrosen". In "alpenrosen 2011" werden Frauen unterschiedlicher Generationen, Sprachgruppen, Berufe oder Disziplinen vorgestellt: die Künstlerin Gabriela Oberkofler, die in Rumänien aufgewachsene Dramaturgin Ina Tartler, die Schriftstellerin Bettina Galvagni, die Künstlerin Anna Wielander-Platzgummer, die Künstlerin Margareth Dorigatti, die Filmemacherin Carmen Tartarotti, die Internet-Kultur-Plattform-Gestalterinnen Anna Quinz und Kunigunde Weissenegger, die Ballettlehrerin Renate Kokot und Laura Tabarelli. Zudem kommen die Wirtschaftsjournalistin Esther Mitterstieler, die Schriftstellerin Maria E. Brunner und die Volkstänzerin Judith Unterholzner zu Wort.
    Die "alpenrosen 2011" sind vergriffen und als PDF abrufbar.

    Tel. 0471.413360

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

     
  • Kulturberichte - Architekturen

    Kulturberichte - Architekturen

    Die Publikation enthält Beiträge über Architektur in den Ländern Tirol und Südtirol. Themen u.a.: Kunst am Bau, Denkmalschutz, historische Bausubstanz, bäuerliche Profanarchitektur, Architekturen der Nachkriegszeit, öffentliche Bauten, traditionelle Baukultur der Gegenwart. Umfang: 152 Seiten. Kostenlos erhältlich in der Kulturabteilung.

    Tel. 0471 / 413310

    E-Mail: sylvia.hofer@provinz.bz.it

      Bestellformular  
  • Jahreszahlen - Bericht 2009 der Landesabteilung Deutsche Kultur

    Jahreszahlen - Bericht 2009 der Landesabteilung Deutsche Kultur

    Die Broschüre gibt Aufschluss über Ergebnisse und Projekte der Abteilung Deutsche Kultur von 2009.
    Die "Jahreszahlen" sind kostenlos in der Kulturabteilung erhältlich.

    Tel. 0471.413311-12

    E-Mail: kulturabteilung@provinz.bz.it

      Bestellformular  
  • alpenrosen 2010

    alpenrosen 2010

    In der dritten Jahresschrift für Frauenkultur geht es um zeitgenössische Lebensentwürfe und Lebensgefühle von Kulturfrauen. Porträtiert werden Tizza Covi, die mit ihrer Filmsprache Erfolg hat, Elisabeth Flunger, die als freie Schlagzeugerin Metallmusik macht, die Künstlerin Martina Drechsel, die das Cover gestaltet hat, die Schauspielerin Notburga Schenk und Alma Vallazza, die einen Ein-Frau-Verlag leitet. Zu Wort kommen auch die Designerin Ingrid Canins, die Managerin Verena Winkler, die Schmuckdesignerin Federica Pallaver, die Buchillustratorin Linda Wolfsgruber und die Radiojournalistin Waltraud Staudacher. Außerdem sind darin Beiträge der Volkskundlerin Ulrike Kindl und der Journalistin Lydia Ninz zu finden.
    Die "alpenrosen 2010" sind in der Abteilung Deutsche Kultur, Andreas-Hofer-Straße 18, Bozen kostenlos erhältlich.

    Tel. 0471.413360-61

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

      Bestellformular  
  • Jahreszahlen - Bericht 2008 der Landesabteilung Deutsche Kultur

    Jahreszahlen - Bericht 2008 der Landesabteilung Deutsche Kultur

    Die Broschüre gibt Aufschluss über Ergebnisse und Projekte der Abteilung Deutsche Kultur von 2008.
    Die "Jahreszahlen" sind kostenlos in der Kulturabteilung erhältlich.

    Tel. 0471.413311-12

    E-Mail: kulturabteilung@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • alpenrosen 2009

    alpenrosen 2009

    Die zehn Interviews der zweiten Ausgabe portraitieren wieder ganz unterschiedliche Frauen aus der Kultur u. a. die Künstlerin Esther Stocker, die Dichterin Roberta Dapunt, die Kuratorin Sabine Folie oder die Schauspielerin Gerti Drassl. Die Autorinnen Sabine Gruber und Isolde von Mersi befragen sich und ihre beruflichen Lebensumstände.
    Die "alpenrosen 2009" sind vergriffen und als PDF abrufbar.

     
  • parallelevents to Manifesta 7 in Südtirol, 2008 – Ein Rückblick

    parallelevents to Manifesta 7 in Südtirol, 2008 – Ein Rückblick

    Dokumentation der Parallelveranstaltungen zur Manifesta 7-2008
    Parallel zu Manifesta 7, der europäischen Kunstbiennale 2008 mit ihren vier Standorten Bozen, Franzensfeste, Trient und Rovereto fanden in der gesamten Region zahlreiche Veranstaltungen zeitgenössischer Kunst und Kultur statt. Damit will man dieser Szene und dem Zeitgenössischen überhaupt während der 100 Tage M7 breite Sichtbarkeit verleihen. Die Plattform parallelevents vereinigte und koordinierte diese vielfältige Szene der zeitgenössischen Kultur. Diese Publikation dokumentiert die zahlreichen Initiativen und das entstandene Netzwerk. Die Texte sind in deutscher, italienischer und englischer Sprache verfasst. Umfang: 160 Seiten. Herausgegeben von Sabine Gamper und Angelika Burtscher. Kostenlos in der Abteilung Deutsche Kultur, Andreas-Hofer-Straße 18, Bozen erhältlich.

    Tel. 0471.413360-61

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Jahreszahlen - Bericht 2007 der Landesabteilung Deutsche Kultur und Familie

    Jahreszahlen - Bericht 2007 der Landesabteilung Deutsche Kultur und Familie

    Die Broschüre gibt Aufschluss über Ergebnisse und Projekte der Abteilung Deutsche Kultur und Familie von 2007.
    Die "Jahreszahlen" sind kostenlos in der Kulturabteilung erhältlich.

    Tel. 0471.413311-12

    E-Mail: kulturabteilung@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • alpenrosen 2008

    alpenrosen 2008

    In der Jahresschrift für Frauenkultur werden Frauen unterschiedlicher Disziplinen, Generationen und Sprachgruppen vorgestellt. In der ersten Ausgabe sind dies die Journalistin Eva Klein, die Komponistin Manuela Kerer, die Bühnenbildnerin Frida Parmeggiani, die Filmemacherin Debora Scaperrotta, die Schriftstellerin Erika Wimmer, die Fotografin Sissa Micheli, die Regisseurinnen Edith Eisenstecken und Evi Oberkofler, Schwester Klara Rieder, die Architektin Veronika Gröber und die Publizistin und Lehrbeauftragte Rut Bernardi. Außerdem sind darin Beiträge der Publizistin Edith Heidegger Moroder und der Autorin Margareth Obexer über Frauenkultur zu finden
    Die "alpenrosen 2008" sind vergriffen und als PDF abrufbar.

    Tel. 0471.413360-61

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

     
  • Das Hotel - Die Mauer

    Das Hotel - Die Mauer

    Diese Publikation ist der Ausstellungskatalog zur Landesausstellung 2005 "Die Zukunft der Natur" in Tirol (Hall und Galtür). Umfang: 217 Seiten; im Amt für Kultur kostenlos erhältlich.

    Tel. 0471-413364

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Kulturförderung 2007

    Kulturförderung 2007

    Diese Publikation gibt Auskunft über die gewährten Beiträge des Amtes für Kultur im Jahre 2007: KünstlerInnenförderung (Beiträge, Beihilfen, Stipendien), Bildungstätigkeit, Museumsförderung (Tätigkeiten und Investitionen) sowie Förderung von kulturellen Tätigkeiten und Investitionen.

    Tel. 0471/413364

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Quart Heft für Kultur Tirol

    Quart Heft für Kultur Tirol

    Diese halbjährlich erscheinende Zeitschrift ist Beiträgen zur Kultur in Tirol und Südtirol gewidmet. Jede Nummer enthält eine "Originalbeilage", von einer/m KünstlerIn gestaltet. Die Nummern 1/2003 bis 18/2011 können im Amt für Kultur kostenlos abgeholt werden.

    Tel. 0471-413364

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

  • Michael Pacher und sein Kreis - Symposiumsband

    Michael Pacher und sein Kreis - Symposiumsband

    Diese Publikation ist anlässlich des Symposiums zur Ausstellung "Michael Pacher und sein Kreis" im Jahre 1998 erschienen. Umfang: 198 Seiten; mit Beiträgen in deutscher, italienischer und englischer Sprache; Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen. Kostenlos im Amt für Kultur erhältlich.

    Tel. 0471-413364

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Kulturförderung 2006

    Kulturförderung 2006

    Diese Publikation gibt Auskunft über die gewährten Beiträge des Amtes für Kultur im Jahre 2006: KünstlerInnenförderung (Beiträge, Beihilfen, Stipendien), Bildungstätigkeit, Museumsförderung (Tätigkeiten und Investitionen) sowie Förderung von kulturellen Tätigkeiten und Investitionen.

    Tel. 0471/413364

    E-Mail: kultur@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Kulturberichte aus Tirol und Südtirol - Freie Tiroler Kulturszene

    Kulturberichte aus Tirol und Südtirol - Freie Tiroler Kulturszene

    Das Heft enthält Beiträge über nicht institutionalisierte Kulturinitiativen. Themen u.a.: Freie Kulturszenerien, Kulturarbeit(en): Interdisziplinär und Diskursiv, Über das Wie und Warum von Kulturinitiativen, Exemplarische "Netz- und Innvotionsprojekte" in Nordtirol, Freie Kulturszenen in Südtirol, Vom Austausch zur Zukunft: Praxis, Projekte, Beispiele. Umfang: 151 Seiten. Kostenlos in der Kulturabteilung erhältlich.

    Tel. 0471 / 413310

    E-Mail: kulturabteilung@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Kulturberichte aus Tirol und Südtirol 2006 - Bildende Kunst

    Kulturberichte aus Tirol und Südtirol 2006 - Bildende Kunst

    Das Sonderheft bietet einen Überblick über die bildende Kunst dies- und jenseits des Brenners.
    Themen u.a.: Die Kunstentwicklung in Tirol seit 1945, Neue Positionen der Malerei in Südtirol, Südtiroler Galerienlandschaft, Kunsttheorie in Südtirol, Kunst an öffentlichen Bauten in Südtirol seit 2000. Umfang: 98 Seiten. Kostenlos erhältlich in der Kulturabteilung.

    Tel. 0471 / 413310

    E-Mail: kulturabteilung@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Kulturberichte aus Tirol und Südtirol 2006

    Kulturberichte aus Tirol und Südtirol 2006

    Die Publikation bietet einen Rückblick über das Kulturgeschehen im Jahr 2005 in den Ländern Tirol und Südtirol.
    Themen u.a.: Rock- und Popmusik in Südtirol, Die Oper in der Stiftung Neues Stadttheater, Die Südtiroler Klassik-Szene, Die Produktionen der Südtiroler Städtetheater, Kleinkunst und Kabarett in Südtirol, Privatgalerien in Südtirol, Katalogisierung der Kulturgüter. Umfang: 358 Seiten. Kostenlos erhältlich in der Kulturabteilung.

    Tel. 0471 / 413310

    E-Mail: kulturabteilung@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Kulturthemen

    Kulturthemen

    Die Broschüre "Kulturthemen" gibt Auskunft über Ämter, Aufgaben und Projekte der Abteilung. Sie ist kostenlos in der Kulturabteilung erhältlich.

    Tel. 0471/413310

    E-Mail: kulturabteilung@provinz.bz.it

    Bestellformular