Friseure und Körperpflege  | Achtung Einschränkungen

Friseure und Körperpflege

Fast alle Dienste an der Person sind ausgesetzt.

Ausnahmen bilden Wäschereien, Bestattungsdienste und – nach Vormerkung – Herren- und Damenfriseur/innen und Schönheitspfleger/innen.

Bei den zugelassenen Berufen der Körperpflege müssen das Personal und die Kunden FFP2-Masken zum Schutz der Atemwege tragen.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an das Amt für Handwerk und Gewerbegebiete.