Good practices

Hier erfahren Sie Neues über Projekte und Initiativen, die in Südtirol, aber auch auf nationaler und europäischer Ebene, durchgeführt werden, um die sozio-kulturelle und wirtschaftliche Integration von neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern voranzutreiben. Ziel ist es, diese wichtigen Erfahrungen auszutauschen damit Projekte, die sich bewährt haben, andernorts übernommen werden können.

Die Koordinierungsstelle für Integration fördert durch Beiträge Südtiroler Gemeinden und Bezirksgemeinschaften, die Integrations- und Inklusionsmaßnahmen umsetzen.

Andere Good-Practice-Beispiele auf der Webseite "Migration und Alphabetisierung".

Good practices via E–Mail (Newsletter abonnieren / abmelden)

Kurs für interkulturelle Mediatoren und Mediatorinnen

Die Genossenschaft Savera organisiert ab 25. November einen Kurs für interkulturelle Mediatoren. Anmeldung bis 8. November.

Die Sozialgenossenschaft Savera organisiert in Bozen vom 25. November 2022 bis 28. Jänner 2023 einen Kurs für Interkulturelle Mediator*innen. Der Kurs dauert 60 Stunden, die Kosten belaufen sich auf 60€. 

Der Kurs richtet sich an in Südtirol ansässige Frauen und Männer mit Migrationshintergrund und an Einheimische, die mindestens eine der Sprachen von neuen Minderheiten sprechen. 

Kosten: 60€

Dauer: 60 Stunden

Infos und Anmeldung innerhalb 8. November 2022:
Genossenschaft Savera, Grieser Platz 18, Bozen
Tel. 0471 406908, E-Mail: info@savera.it
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9.00 bis 12.00 Uhr

UD