Good practices

Hier erfahren Sie Neues über Projekte und Initiativen, die in Südtirol, aber auch auf nationaler und europäischer Ebene, durchgeführt werden, um die sozio-kulturelle und wirtschaftliche Integration von neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern voranzutreiben. Ziel ist es, diese wichtigen Erfahrungen auszutauschen damit Projekte, die sich bewährt haben, andernorts übernommen werden können.

Die Koordinierungsstelle für Integration fördert durch Beiträge Südtiroler Gemeinden und Bezirksgemeinschaften, die Integrations- und Inklusionsmaßnahmen umsetzen.

Andere Good-Practice-Beispiele auf der Webseite "Migration und Alphabetisierung".

Good practices via E–Mail (Newsletter abonnieren / abmelden)

Decken-Sammel-Aktion "Frage mich wieso ich friere" am 14. Oktober in Bozen

Der Verein Volontarius sammelt am morgigen Samstag von 8.30 bis 15.00 Uhr am Mazziniplatz in Bozen Schlafsäcke und Decken für obdachlose Menschen. Informationen zum Thema Wohnen sowie Straßenkunst, Musik und Kulinarik.

Bei der Inititative des Vereins Volontairus "Frage mich wieso ich friere" am Samstag 14. Oktober können alle Interessierten Decken und Schlafsäcke für Obdachlose am Mazziniplatz in Bozen abgeben. Sie sollten sauber und in einem guten Zustand sein. 

Volontarius berichtet außerdem über Praktiken und Erfahrungen des begleiteten Wohnens mit dem Ziel, eine stärkere Eingliederung in das Wohnungswesen zu fördern. Auch Kunst, Musik und Kulinarik werden geboten. 

Wo: Mazziniplatz, Bozen
Wann: 14. Oktober, 8:30 bis 15:00 Uhr
Wer: Verein Volontairus

Weitere Informationen in italienischer Sprache.

UD