Hauptinhalt

 

"Bibliothek Südtirol"

 

Die Landesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, eine fachlich, technisch und räumlich vernetzte Bibliothekslandschaft zu schaffen. Herzstück dieser „Bibliothek Südtirol“ wird das geplante Bibliothekenzentrum Bozen sein, welches ab 2021 die Landesbibliothek „Dr. Fr. Teßmann“, die italienische Landesbibliothek „Claudia Augusta“ und die Stadtbibliothek Bozen beherbergen soll.

Wichtige Bausteine auf dem Weg zur „Bibliothek Südtirol“ sind der Südtiroler Leihverkehr und der Südtiroler Leseausweis sowie die "Biblio24".
All diese Projekte hängen mit der technischen Vernetzung zusammen. Deshalb finden sie hier die EDV-Landkarte (Stand Jänner 2015) zur besseren Übersicht.

Für das Portal der Online-Kataloge - "OPEN" - der Südtiroler Bibliotheken "biblio.bz.it" bitte hier klicken.

Hier finden Sie Informationen zu den mit dem Südtiroler Gemeindenverband erarbeiteten Unterlagen für Südtiroler Gemeindebibliotheken.