Hauptinhalt

Lesen, Hören, Wissen

.Seit 2009 werden die Buch- und Medieninformationstage mit der Bezeichnung „Lesen, Hören, Wissen" in einer neuen Form durchgeführt. "Lesen, Hören, Wissen" fußt auf einem 2-Bausteine-System:

Vorstellung von

Neuerscheinungen:

Frühjahr & Herbst

Rezensionsservice:

ganzjährig

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auch hier.

Herbst-Termin

.
Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur
präsentierten am
22. September 2017 im Pastoralzentrum Bozen wiederum Franz Lettner und Klaus Nowak vom Institut für Jugendliteratur in Wien.
Hier finden Sie die Literaturliste.


Frühjahr-Termin

Der Frühjahr-Termin der Veranstaltungsreihe "Lesen, Hören, Wissen" fand heuer am 18. und 19. Mai im Pastoralzentrum in Bozen statt. Die frei zugängliche Fortbildungsveranstaltung informiert einmal im Jahr über die neuesten Trends und Entwicklungen auf dem Buch- und Medienmarkt. Je nach Interesse können sich die BesucherInnen einzelne Blöcke aussuchen, in denen Neuerscheinungen aus den Sparten der Kinder- und Jugendliteratur sowie der Belletristik für Erwachsene von ExpertInnen aus dem In- und Ausland präsentiert werden. Parallel zu den Vorträgen werden die Bücher ausgestellt und laden zum Schmökern ein. Außerdem gab es eine Ausstellung der Novitäten verschiedener Südtiroler Verlage sowie die Ausstellung "Ausgezeichnete Bücher" der Landesbibliothek "Teßmann".

Hier finden Sie die Literaturliste der Kinder- und Jugendliteratur.

Die Rezensionen zur Belletristik gibt es unter folgendem Link: http://www.provinz.bz.it/kulturabteilung/bibliotheken/rezensionsservice.asp

 .Das Belletristik-Team mit Markus Fritz

 

.Hilde Menzel und Roswitha Budde stellen Kinder- und Jugendbücher vor

Rezensionsservice

Die besprochenen Bücher/Medien stehen über einen Rezensionsservice auf unserer Homepage zur Verfügung. Bitte hier klicken (unter "Expertensuche" bei den Katalogen "Lesen, Hören, Wissen" sowie eine Jahreszahl auswählen).


Ihre Ansprechpersonen

Für die Kinder- und Jugendliteratur:
Helga Hofmann, Tel. 0471 413322, E-Mail helga.hofmann@provinz.bz.it
täglich vormittags, Dienstag und Donnerstag auch nachmittags

Für die Belletristik:
Markus Fritz, Tel. 0471 413324, E-Mail markus.fritz@provinz.bz.it