Hauptinhalt

Aktuelles

AV-Medien | 06.03.2018 | 14:24

Lügen im Netz

Fake News und andere Manipulationen

Lügen im Netz

Montag, 19. März 2018, 19.30 Uhr

Landhaus 1, Innenhof, Silvius-Magnago-Platz 1, Bozen

Falschmeldungen, Irreführung, Propaganda: Mit unseriösen Inhalten wird im Internet Stimmung gemacht. Gerade in politisch erhitzten Phasen erreichen unseriöse Behauptungen oft eine enorme Reichweite

und belasten die öffentliche Debatte. Ingrid Brodnig erklärt, welche menschlichen und technischen Mechanismen die Irreführung im Internet begünstigen, aber auch, was wir dagegen tun

können: Denn es gibt Möglichkeiten zur Gegenwehr, um Fakten sichtbar zu machen und Fälschern ihr Handwerk zu erschweren.

Referentin

Ingrid Brodnig, Journalistin und Autorin, Wien

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Der Vortragsabend „Lügen im Netz – Fake News und andere Manipulationen“ ist ein Angebot des Amtes für Film und Medien.

Es sind keine Teilnahmegebühren zu entrichten.

Im Anhang finden Sie die Einladung zur Veranstaltung.

Veranstalter

Amt für Film und Medien

0471.412915 oder 412923

medien@provinz.bz.it