Gastronomie

Bis zum 28. Februar 2021 gelten laut der aktuelllen Verordnung des Landeshauptmannes die folgenden Bestimmungen:

Gastbetriebe | Achtung Verbote

Gastbetriebe

  • Bars und Restaurants sind geschlossen.
  • Abholservice (Take away) ist erlaubt, aber ausschließlich für das Abholen von Speisen bei Restaurationsbetrieben zwischen 5:00 und 20:00 Uhr erlaubt. Zustelldienste sind zwischen 5:00 und 22:00 Uhr möglich.
  • Für Bars ist kein Abholservice erlaubt.
  • Die Verabreichung von Speisen und Getränken in Beherbergungsbetrieben ist nur für übernachtende Hausgäste erlaubt.
  • Die Konsumierung von Speisen und Getränken ist auf öffentlich zugänglichen Straßen, Plätzen und sonstigen Orten verboten.

Raststätten

In den Raststätten an den Schnellstraßen dürfen keine Speisen und Getränke verabreicht werden.

Die Tätigkeit der Gastbetriebe, die sich entlang der Autobahnen befinden, kann unter Einhaltung der geltenden Mindestabstände und Sicherheitsmaßnahmen fortgeführt werden.

Kantinen und Cateringdienste

Die Kantinen (Mensen) und die durchgehenden Cateringdienste auf Vertragsbasis sind ausgesetzt. Ausnahmen gelten für Sanitätspersonal, Ordnungskräfte, Heer und Bevölkerungsschutz sowie die betriebsinternen Kantinen.

Ausgesetzt ist auch die Tätigkeit der Betriebe, die Dienstleistungsverträge zur Verabreichung von Mahlzeiten an die Belegschaft, an Arbeiter, Bedienstete oder Schüler haben.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an den Funktionsbereich Tourismus.

Abhol- und Zustelldienste | Achtung Einschränkungen

Abhol- und Zustelldienste

Der Verkauf von Speisen zum Mitnehmen (Take away) ist ausschließlich für Restaurationsbetriebe von 5.00 Uhr bis um 20.00 Uhr gestattet und jener durch Hauszustellung von 5.00 Uhr bis 22.00 Uhr, vorausgesetzt die Gesundheits- und Hygienevorschriften sowohl für die Verpackung als auch für den Transport werden eingehalten.

Der Verkauf zum Mitnehmen von Getränken bei jeglicher Form von Schank- und Speisebetrieben, auch im Rahmen der Beherbergungstätigkeiten, ist nicht erlaubt.

Bei den Betrieben, welche als überwiegende Tätigkeit eine von jenen betreiben, die mit den ATECO-Kodes 56.3 (Bar und andere ähnliche Dienstleistungen) und 47.25 (Detailhandel mit Getränken) gekennzeichnet sind, ist auch der Verkauf zum Mitnehmen ausgesetzt.

Schutz- und Skihütten | Achtung Verbote

Schutz- und Skihütten

Die Schutz- und Skihütten bleiben geschlossen.