Gastronomie

Es gelten die folgenden Bestimmungen:

Gastronomie | Achtung Einschränkungen

Gastronomie

Es gelten die folgenden Regeln:

  • Die Konsumierung in Innenräumen ist für maximal vier am Tisch sitzende Personen gestattet, vorausgesetzt, die in Anlage A des Landesgesetzes Nr. 4 vom 8. Mai 2020 vorgesehenen Sicherheitsmaßnahmen werden eingehalten. Falls alle Gäste eine grüne Bescheinigung vorweisen können, darf die Höchstzahl von vier Personen je Tisch in den Innenräumen des Lokals überschritten werden.
  • Für die Konsumierung an der Theke muss, neben den allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen, der Personenabstand von mindestens 1 Meter zwischen nicht im selben Haushalt lebenden Gästen eingehalten werden.
  • Buffetdienste im Rahmen der gastronomischen Tätigkeiten sind - abgesehen von der Pflicht zur Einhaltung der allgemeinen Sicherheitsbestimmungen zum Personenabstand und zum Schutz der Atemwege - unter der Voraussetzung zulässig, dass eigens beauftragtes Personal die Bedienung übernimmt oder bei Self-Service ausschließlich als Einzelportionen abgepackte Produkte angeboten werden.
  • Im Freien dürfen höchstens 50 Personen oder die höhere, in der Lizenz vorgesehene oder von der Gemeinde ermächtigte Anzahl von Personen aufgenommen werden.
  • Sowohl die Kunden als auch das Personal müssen eine chirurgische Maske tragen.
  • Der Verzehr von Speisen und Getränken ist in der Nähe der Lokale, auf Straßen und Plätzen sowie in sonstigen öffentlich zugänglichen Orten verboten, falls es nicht möglich ist, den zwischenmenschlichen Abstand von zwei Metern zu Personen einzuhalten, die nicht im selben Haushalt zusammenleben.
  • Die Tätigkeit der Gastbetriebe, die sich in Autobahnraststätten und Krankenhäusern befinden, kann unter Einhaltung der geltenden Mindestabstände und Sicherheitsmaßnahmen fortgeführt werden.

Kantinen und Cateringdienste

Die Regeln der Gastronomie werden auch auf die Kantinen (Mensen), das durchgehende Catering und jene Restauranttätigkeiten angewandt, welche Dienstleistungsverträge zur Verabreichung von Mahlzeiten an die Betriebsbelegschaft, Arbeitende, Bedienstete, Studierende, Seniorinnen und Senioren haben. Auch die für die Gastronomie geltenden Gesundheits- und Hygienevorschriften sowie die zwischenmenschlichen Abstände müssen eingehalten werden.

Weiter Informationen

Weitere Informationen zu den Verordnungen des Landeshauptmannes finden unter "Dokumente zum Herunterladen".
Für Fragen wenden Sie sich bitte an den Funktionsbereich Tourismus.

Schutz- und Skihütten | Keine Änderung

Schutz- und Skihütten

Die Schutzhütten sind offen.

Wer in gemeinschaftlichen Schlafräumen von Schutzhütten oder Berggasthäusern übernachtet, ist verpflichtet, die grüne Bescheinigung vorzuweisen.

Es gelten hier auch die Regeln der Gastronomie.