Ideenbörse für familienfreundliche Maßnahmen

Ideenbörse für kinder- und familienfreundliche Maßnahmen

Ideenbörse für kinder- und familienfreundliche Maßnahmen (download)

Die Datenbank enthält kinder- und familienfreundliche Maßnahmen, die in Südtirol umgesetzt werden - gute Praxisbeispiele, die Gemeinden und Arbeitgeber inspirieren und anspornen sollen, weitere familienfreundliche Schritte für Familien zu setzen.

Die hier beschriebenen Maßnahmen richten sich nach der Sprache der eingesandten Projektbeschreibungen.

Die Ideenbörse kann jederzeit erweitert werden. Schicken Sie dazu Ihre Projektbeschreibung (deutsch und italienisch) an

Liste der gefundenen Projekte

Seite 1 von 15 (262 Projekte)

6% Complete
  • Mitsprache und Mitbestimmung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

    Die Gemeindeverwaltung von Truden i.N. setzt auf Partizipation und fördert die Mitsprache und Mitbestimmung on Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

  • Papa grenzenlos - papa senza confini

    Das Projekt möchte Väter mit Migrationshintergrund unterstützen, ihre Rolle in der Familie und der Südtiroler Gesellschaft wahrzunehmen und Konflikten vorzubeugen.

  • Väter als Chance für frühpädagogische Einrichtungen

    Väter für ein Engagement in der Elternarbeit bzw. als aktiven Part in der pädagogischen Arbeit zu gewinnen

  • Natürlich kindgerecht

    Informationen rund um das Eltern werden und Eltern sein

  • Vätermodule in der Geburtsvorbereitung

    Ein bis zwei Stunden verbringen die werdenden Väter mit einem männlichen Referenten, um sich auf das Vater werden vorzubereiten.

  • Führungsposition in Teilzeit

    Raiffeisenkasse Überetsch, Eppan

  • Alters-Teilzeit

    Raiffeisenkasse Überetsch, Eppan

  • Schule am Meer

    Young Caritas Diözese Bozen Brixen

  • Marte & Giove Projekt

    Kapuzinerstiftung Liebeswerk, Burggrafenamt

  • Algund - Familien kunterbunt

    Gemeinde Algund