Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche

Aussprüche wie "Jetzt bin ich groß" oder "Das mach ich jetzt" machen Eltern ziemlich deutlich, dass ihr Kind einen weiteren Schritt in ein selbständiges Leben macht. Mehr und mehr müssen sich die Kinder dann eigenständig mit ihrer Umwelt auseinandersetzen, können es und wollen es auch. Die Kinder wachsen heran, verändern sich in der Pubertät und werden dann zu Jugendlichen. Auf Heranwachsende und Eltern kommt eine bewegte Zeit zu, die zwar als sehr schön, lebendig und interessant, aber manchmal wegen der jugendtypischen Stimmungsschwankungen auch als anstrengend und fordernd empfunden wird.

Informationen, Anregungen und Beratung für diese bewegenden Jahre bieten der Elternbrief 7 und der Elternbrief Jugendliche 1 sowie verschiedene Dienststellen. Auch gibt es für Kinder von drei bis zu 15 Jahren verschiedene Angebote der Ferien- und Nachmittagsbetreuung. Mit dem Thema "Pubertät" befasst sich zurzeit eine Arbeitsgruppe unter der Federführung der Familienagentur: Geplant ist ein Maßnahmenkatalog zur besseren Begleitung von Eltern in dieser Phase.

Aktuelle Meldung:

FotoKostenlose Beratungsgespräche für Eltern

Bei Fragen zur Erziehung, Sorgen um ihr Kind oder bei familiären Konflikten bietet die Familienberatungsstelle Lilith aus Meran kostenlose Beratungsgespräche für Eltern an. Bei dem Angebot handelt es sich um eine Kooperation der Familienagentur mit dem Pädagogischen Beratungszentrum in Meran und dem Sozialsprengel in St. Leonhard in Passeier.

Die Beratungsgespräche gibt es in:

St. Felix: am 18.10.2017, 22.11.2017,  20.12.2017, 24.01.2018,  21.02.2018, 21.03.2018, 18.04.2018, 23.05.2018
St. Leonhard in Passeier: am 08.11.2017, 06.12.2017, 10.01.2018, 07.02.2018, 07.03.2018, 04.04.2018, 09.05.2018
St. Walburg/Ulten: am 19.10.2017,  16.11.2017, 14.12.2017, 18.01.2018, 22.02.2018, 22.03.2018, 19.04.2018, 17.05.2018

Elternbrief: Jugendliche

Informationen und Anregungen zum Heranwachsen der Kinder zu Jugendlichen finden Eltern im 7. Elternbrief: Kinder zwischen 5 und 7: Auf zu neuen Abenteuern und im Elternbrief Jugendliche 1 "Wenn die Pubertät beginnt", Alter: 10-13 Jahre. Die Elternbriefe sind kostenlos, hier geht es zum Bestellformular.

Elterntelefon

Haben Sie Fragen zur Entwicklung des Kindes/des Jugendlichen oder zu Erziehungsthemen? Die Fachleute vom Elterntelefon beraten Sie gerne und kostenlos von Montag bis Freitag von 9.30 bis 12.00 Uhr und von 17.30 bis 19.30 Uhr unter der Telefonnummer 800 892 829 oder per E-Mail: beratung@elterntelefon.it.

Young+Direct: Rat und Hilfe

Probleme in der Familie, mit dem Freund oder der Freundin, in der Schule, Ängste und Zweifel, Fragen zu Körper, Sexualität, Aussehen, Gewalt- oder Suchtproblemen - Das Team von Young+Direct, hilft weiter, kostenlos und vertraulich, auch über Whats-App, Facebook und Skype.

Jugendarbeit

Das Amt für Jugendarbeit verfolgt die Trends in der Kinder- und Jugendarbeit, unterstützt die Jugendarbeit in Südtirol, fördert die Jugendkultur,  hält internationale Kontakte und informiert über die Jugendarbeit. Es gibt landesweit verschiedene Strukturen für Jugendliche, damit sie sich treffen, austauschen und Gemeinsames in der Gruppe erleben können.

Schule und Beruf

Kindern und Jugendlichen stehen viele Möglichkeiten offen für den Lern- und Bildungsweg. Hier geht es zum Überblick der Bildungs- und Sprachangebote. Wie soll es nach der Mittelschule weitergehen? Schule oder Lehrberuf? Orientierungshilfe und Information für den Lern- und Bildungsweg bieten verschiedene Beratungsstellen.

Kinder- und Jugendschutz

Gewalt gegen Minderjährige oder Minderjährige mit psychischen Problemen: Es gibt in Südtirol eine Reihe von Diensten zur Hilfe und Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Problemsituationen.

Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

Tipps zur Feriengestaltung, Informationen über das Arbeiten im Sommer, das Lernen und Reisen - für Kinder und Jugendliche stehen eine Reihe von Möglichkeiten für eine sinnvolle Freizeitgestaltung während der Ferien bereit. Ebenso organisieren zahlreiche Veranstalter in Südtirol Kurse, Initiativen, Sport- und Kulturangebote, Ferienwochen für Kinder und Jugendliche.

Ferien- und Nachmittagsbetreuung

Viele berufstätige Eltern müssen arbeiten, wenn ihre Kinder frei sind oder Schulferien (hier geht's zum Schulkalender) sind. Unterstützung bieten viele Organisationen, die während der Ferienzeit und an Nachmittagen Betreuung für Kinder zwischen 3 und 15 Jahren anbieten.