Wenn es mal schwierig wird: Familienberatung und Unterstützung

Wenn es mal schwierig wird: Familienberatung und Unterstützung

Familie ist kein starres Gebilde, in einer Familie herrscht Bewegung und Entwicklung. Es gibt Höhen und Tiefen, die es gemeinsam zu meistern gilt. Wenn es einmal nicht mehr geht, bieten verschiedene Organisationen professionelle Hilfe für die schwierigen Momente. Mit dem Thema "Trennung und Scheidung" hat sich eine Arbeitsgruppe unter der Federführung der Familienagentur befasst.

Im Fokus: Trennung und Scheidung

"Damit Familie bleibt - Wie Krisen, Trennung und Scheidung positiv bewältigt werden können" - neue Broschüre der Familienagentur

Eine Trennung ist für die Partner schwierig, mit Kindern ist diese Zeit noch viel schwerer. Wie Krisen, Trennung und Scheidung positiv bewältigt werden können, dazu soll die neue Broschüre "Damit Familie bleibt" einen Beitrag leisten. Die in Südtirol wohl umfassendste Publikation dieser Art ist im Rahmen von "Familien stärken – Famiglie più forti – Renfurzè la families" entstanden, einem Projekt, an dem zahlreiche Fachleute mitgearbeitet haben.

Das Familienressort unterstützt Familien – auch in nicht immer leichten Lebensphasen wie im Falle einer Trennung. Die Broschüre kann bei der Familienagentur bestellt werden.

"Damit Familie bleibt" - online lesen
"Damit Familie bleibt" - als Download

 

 

 

 

Trennung und Scheidung: Veranstaltungen und Angeboten für Erwachsene und Kinder

 

Familienberatungsstellen

Bei Konflikten kann man sich auch an die Familienberatungsstellen wenden: Sie bieten Hilfestellungen wie Familienmediation an.

Ratgeber

Bei einer Trennung sollten die Wünsche des Kindes berücksichtigt werden. Anregungen gibt es auch in diesen Ratgebern:

 

Tagung "Familie in Trennung: öffentliche finanzielle Unterstützungen - 14.10.2016 in Bozen

  • Familiengelder in Südtirol

    Familiengelder in Südtirol

     
  • Damit Familie bleibt

    Damit Familie bleibt

    Wie Krisen, Trennung und Scheidung positiv bewältigt werden können

    Web: Info

    E-Mail: familienagentur@provinz.bz.it

     
    • Damit Familie bleibt
      Wie Krisen, Trennung und Scheidung positiv bewältigt werden können (PDF 1748 KB)
  • Eltern bleiben trotz Trennung

    Eltern bleiben trotz Trennung

    So begleiten und unterstützen Sie Ihre Kinder bei einer Trennung
    Die Broschüre „Eltern bleiben trotz Trennung“ möchte Väter und Mütter darin unterstützen, ihre Kinder in der Phase der Trennung zu verstehen und gut zu begleiten. An der Broschüre mitgewirkt haben die Familienberatung, Ehe- und Erziehungsberatung Südtirol, die Familienagentur des Landes und die Kinder- und Jugendanwaltschaft.

     

Familienbegleitung und Frühförderung von Kindern mit Beeinträchtigung

Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung finden Hilfe beim Dienst Familienbegleitung und Pädagogische Frühförderung von Kindern mit Beeinträchtigung.

Familienmediation

Bei Schwierigkeiten in Partnerschaft oder Familie bieten Familienmediatoren Beistand für Paare, um eine Eskalation des Konfliktes zu vermeiden. Mehrere Familienberatungstellen bieten Familienmediation an.

Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung sollen die gleichen Chancen haben wie alle. Das Land unterstützt Menschen mit Behinderungen: Für nähere Informationen klicken Sie hier.

Alleinerziehende

Alleinerziehende haben einen schweren Stand in der Gesellschaft und müssen die gesamte Verantwortung alleine schultern. Die Plattform für Alleinerziehende (Externer Link) setzt sich für Anliegen von Einelternfamilien und Patchworkfamilien ein.

Zivilinvalidenleistungen

Zivilinvaliden, Zivilblinde und Gehörlose werden vom Land finanziell unterstützt. Nähere Informationen und Gesuchsvordrucke gibt es auf der entsprechenden Seite der Landesverwaltung.

Senioren/Pflege

Seniorenwohnheime, betreutes Wohnen, Essen auf Rädern, Seniorenmensa, Hauspflege, Pflegegeld - das Land unterstützt Senioren in vielen Bereichen. Hier geht es zur entsprechenden Webseite.

Kinder- und Jugendhilfe

Informationen zu Adoption oder Anvertrauung von Kindern an Familien oder Einrichtungen, Gewalt oder Straftat bei Minderjährigen, Minderjährige mit psychischen Problemen finden Sie auf dieser Seite.

Soziale Notlagen

Obdachlose, Flüchtlinge, Prostitution, Gewalt an Frauen, Sinti und Roma, straffällig gewordene oder Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen: Das Land bietet Hilfe in sozialen Notlagen.

Migration, Flucht, Asyl

Für Migranten, Asylbewerber und Flüchtlinge bietet das Land Beratung, Aufnahmestrukturen und Hilfe bei der Arbeitssuche. Hier gelangen Sie zur entsprechenden Seite der Landesverwaltung.