Ideenbörse für familienfreundliche Maßnahmen

Wohnprojekt für junge Menschen - Cohousing Rosenbach

Cohousing Rosenbach ist ein Pilotprojekt der Landesverwaltung und der aktiven Bürgerschaft. Es ist von der Abteilung Italienische Kultur - Amt für Jugendarbeit und Institut für den Sozialen Wohnbau des Landes Südtirol entworfen worden. Cohousing Rosenbach verbindet das besondere Wohnmodell Cohousing mit dem aktiven Engagement von Seiten der Bürgerschaft zum Wohle der gesamten Gemeinschaft.

Das Projekt wurde entwickelt um:

  • neue Möglichkeiten des Wohnens für junge Menschen zu schaffen, um sie auf ihrem Weg von der Herkunftsfamilie in die Selbstständigkeit zu unterstützen, und zwar in einem Kontext des persönlichen Wachstums und der Entwicklung sozialer Verantwortung;
  • jungen Menschen die Chance zu bieten, Formen von aktiver Bürgerschaft und von soziokultureller Vermittlung für eine Verbesserung des sozialen bürgerlichen Zusammenhalts zu erproben und zwar mit besonderem Augenmerk auf Bozens Stadtviertel.

Merkmale und Dauer des Projekts
Das Projekt sieht für die Jugendlichen, welche aus der Rangordnung als Begünstigte hervorgehen, die Bereitstellung von Räumen zum Zwecke des Cohousings, im Gebäude „Rosenbach“ vor.

Die jungen Begünstigten verpflichten sich am "Projekt zur Selbständigkeit“ teilzunehmen, welches Folgendes vorsieht:
a) eine Weiterbildung zu den Gemeinschafts- und Teilnahmefähigkeiten sowie zur sozialen Verantwortung und dem zivilgesellschaftlichen Engagement innerhalb des Cohousings zugunsten der gesamten Gemeinschaft;
b) die Mitgestaltung, in Zusammenarbeit mit der Landesverwaltung, von Initiativen mit gesellschaftlichem Nutzen;
c) die Abwicklung solcher Initiativen mit sozialem Nutzen im Sinne einer soziokulturellen Unterstützung in den Stadtvierteln von Bozen.

Zielgruppe: Am Auswahlverfahren können junge Menschen im Alter von 18 bis 35 Jahren, die ihren Wohnsitz seit mindestens 5 aufeinanderfolgenden Jahren in Südtirol haben, teilnehmen

 

Kontakt:

cohousing@irecoopbz.eu
www.irecoopbz.eu/

Andere Pressemitteilungen dieser Kategorie