Hauptinhalt

NEWS

  • Die AUSSENSTELLEN der Ämter des geförderten Wohnbaues bleiben vom 15. Juni bis zum 07. September 2015 geschlossen.
  • Mit Beschluss vom 14.04.2015, Nr. 423 hat die Landesregierung folgende zusätzliche Kriterien für die Zulassung zu Beiträgen und Darlehen für den Neubau und den Kauf der Wohnung für den Grundwohnbedarf festgesetzt:
    1. Im Falle der Aufnahme eines hypothekarischen Darlehens muss die Familie des Gesuchstellers über ein Nettoeinkommen verfügen, das nach Abzug der Amortisationsrate nicht unter dem Lebensminimum liegt, auch wenn ein Bürge vorhanden ist.
    2. Die Einreichung und Zulassung von Gesuchen für einmalige Beiträge für den Kauf von Verwandten oder Verschwägerten ersten Grades (Eltern, Schwiegereltern, Kinder) ist eingestellt.
    3. Für die Einreichung und Zulassung der Gesuche um Förderung für den Kauf sind mindestens 20 Punkte erforderlich.
    4. Für die Einreichung und Zulassung der Gesuche um Förderung für den Neubau sind mindestens 23 Punkte erforderlich.
    • Diese Kriterien gelten für alle Gesuche um Wohnbauförderung (zinsloses Darlehen und einmaliger Schenkungsbeitrag) für den Kauf und den Neubau, welche ab 01.05.2015 eingereicht werden. 
  • Die Landesregierung hat mit Beschluss Nr. 1491 vom 09.12.2014 für das erste Halbjahr 2015 die Baukosten je Kubikmeter mit 355,00 Euro und die Baukosten je Quadratmeter Konventionalfläche mit 1.420,00 Euro bestätigt.
  • Achtung!  Neubaugesuche im Klimahausstandard „A“ (Kubaturbonus 10%)
    Ab 10. April 2013 können nur noch Gesuche um Baukonzession bei den Gemeinden eingereicht werden, welche die Nettowohnfläche von 110 m² nicht überschreiten.
    (Nach Inkrafttreten des Dekretes des Landeshauptmanns vom 04. April 2013, Nr. 9 betreffend die Übergangsbestimmungen zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden laut Beschluss der Landesregierung Nr. 489 vom 25.03.2013 und in Anwendung der neuen Richtlinien zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden - Beschluss der Landesregierung vom 04.03.2013, Nr. 362)

Nebennavigation

Kontakte

  • 25. Wohnungsbau
  • Landhaus 12, Kanonikus-Michael-Gamper-Straße 1
    39100 Bozen
  • Tel. 0471 418700
  • Tel. 0471 418701
  • Fax 0471 418709
  • Holen Sie Informationen ein:
  • Senden Sie eine Nachricht mit rechtlicher Gültigkeit (max. akzeptierte Größe 8 MB):

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Schalter und notwendige Unterlagen um Auskunft zu erhalten.

Weitere Informationen »

Rekurse

Rekurse an das Wohnbaukomitee

Weitere Informationen »