FAQ

Liste der Fragen und Antworten

[Einheitsmeldung von Arbeitsverhältnissen]
Teilzeit-Wartestand – Sollte ein Bediensteter einen Teilzeit-Wartestand erhalten, muss eine Umwandlungsmeldung gemacht werden?
Nein, in diesem Falle ist keine Meldung vorgesehen. Der Teilzeitwartestand gehört zu jenen Fällen, bei denen der Mitarbeiter eine begrenzte Zeit Teilzeit arbeitet, jedoch werden weiterhin alle Beiträge so wie bei Vollzeit eingezahlt. Nach Beendigung des Teilzeitwartestandes kehrt der Bedienstete automatisch als Vollzeitkraft auf seinen Arbeitsplatz zurück. Der Teilzeitwartestand wird hier als eine Art der Arbeitsunterbrechung angesehen und ist somit nicht meldepflichtig (so wie alle anderen Formen der Arbeitsunterbrechungen auch).
  • Nummer:  2190
  • Autor: ms
  • Letzte Aktualisierung: 31.5.2010

War die Antwort hilfreich? 155 Ja 149 Nein

[Einheitsmeldung von Arbeitsverhältnissen]
Rückkehr aus Abwesenheiten – Wie ist die Rückkehr aus Mutterschaft oder anderen Abwesenheiten zu melden?

Seit dem 7. Dezember 2005 sind Unterbrechungen nicht mehr meldepflichtig. Allerdings muss auf jeden Fall das Ende einer bereits gemeldeten Unterbrechung mitgeteilt werden. Das Ende der Unterbrechung ist dabei NICHT über die Einheitsmeldung (also nicht über ProNotel2) zu tätigen, sondern kann formlos über E-Mail an notel@provinz.bz.it erledigt werden. Anzugeben sind dabei das Rückkehrdatum, der Arbeitsvertrag und sofern es sich um eine Teilzeit handelt, den %-Satz der Teilzeit.

  • Nummer:  2200
  • Autor: fm
  • Letzte Aktualisierung: 11.8.2009

War die Antwort hilfreich? 148 Ja 156 Nein

[Einheitsmeldung von Arbeitsverhältnissen]
Änderung des Wohnortes – Ist die Änderung der Adresse des Wohnortes eines Mitarbeiters mit ProNotel2 zu melden?
Für die Änderung der Adresse des Wohnortes eines Mitarbeiters ist keine Meldung erforderlich. Es genügt die neue Adresse bei einer eventuell nachfolgenden Meldung einzugeben.
  • Nummer:  2300
  • Autor: fm
  • Letzte Aktualisierung: 16.12.2014

War die Antwort hilfreich? 141 Ja 152 Nein

[Einheitsmeldung von Arbeitsverhältnissen]
Freiwilligendienst – Sind Personen, welche anstelle einer Haftstrafe einen sogenannten Freiwilligendienst ableisten, mit ProNotel2 zu melden?
Auf Anfrage des Angeklagten kann für besondere Vergehen anstelle einer Gefängnisstrafe oder eines Bußgeldes ein Freiwilligendienst von öffentlichem Nutzen abgeleistet werden, ex Gesetz 266/1991. Die Vereinbarungen der Arbeitsleistung von öffentlichem Nutzen fallen nicht in die Meldepflicht.
  • Nummer:  2400
  • Autor: fm
  • Letzte Aktualisierung: 16.12.2014

War die Antwort hilfreich? 149 Ja 130 Nein

[Einheitsmeldung von Arbeitsverhältnissen]
Heimarbeit – wo befindet sich der Arbeitssitz des Heimarbeiters?

Bei Heimarbeit bezieht sich dieser auf den Arbeitssitz, dem der Beschäftigte zugeteilt ist. Wenn der Betrieb keinen Arbeitssitz in Italien hat, muss der Wohnort bzw. Wohnsitz des Heimarbeiters eingegeben werden.

  • Nummer:  2600
  • Autor: mw
  • Letzte Aktualisierung: 23.4.2019

War die Antwort hilfreich? 128 Ja 119 Nein

[Einheitsmeldung von Arbeitsverhältnissen]
Wie soll der Umwandlungskode „Laufbahnentwicklung in der öffentlichen Verwaltung“ verwendet werden?

Der Kode „Laufbahnentwicklung in der öffentlichen Verwaltung“ kann nur von der öffentlichen Verwaltung und muss auch im Fall von Rückstufung verwendet werden.
  • Nummer:  2700
  • Autor: tb
  • Letzte Aktualisierung: 30.7.2019

War die Antwort hilfreich? 88 Ja 71 Nein

[Einheitsmeldung von Arbeitsverhältnissen]
Wer muss mit den „Rider-Verträgen“ (Plattformarbeit) gemeldet werden?
Riders sind Zusteller, die in einer Stadt tätig sind, die Fahrräder, Mopeds bzw. andere Fahrzeuge laut Art. 47, Ziffer 2, Buchstabe a) des GvDs 285/1992 fahren und deren Leistung durch eine (auch digitale) Plattform organisiert wird.
Meldepflichtig sind nur Riders mit einem unselbständigen Arbeitsverhältnis.
Zu dieser Kategorie gehören z.B. abhängig beschäftigte Zusteller bei Pizzerien, die die Bestellungen per Telefon entgegennehmen.
  • Nummer:  2800
  • Autor: tb
  • Letzte Aktualisierung: 14.1.2020

War die Antwort hilfreich? 45 Ja 42 Nein