News

  • Civil Protect 2015: Die Präsentationen der Referenten sind veröffentlicht.

    civil protect 2015

    Was tun bei einem Totalausfall der Stromversorgung? Damit befasste sich die internationale Zivilschutz-Fachmesse "Civil Protect" am 19. und 20. März in Bozen.

  • Wetterrückblick: März 2015 war mild und teils trocken

    Sonnenfinsternis (Foto (c) Luca Messini)

    Der März 2015 war in ganz Südtirol überdurchschnittlich mild. Im Vergleich zur Klimaperiode 1981-2010 lagen die Temperaturen um etwa 1° C über dem Durchschnitt.

  • Landesämter über Ostern geschlossen (Freitag, 3., bis Montag, 6. April)

    Aufgrund der Osterfeiertage bleiben die Ämter und Dienste der Landesverwaltung von Freitag, 3. April, bis Montag, 6. April, geschlossen und öffnen wieder am Dienstag, 7. April.

  • Wände aus bewehrter Erde für bestmöglichen Schutz vor Steinschlag

    Schutzwall aus bewehrter Erde (Foto KS)

    Er sei gerade fünf Tage Mitglied der Landesregierung gewesen, blickte Arnold Schuler auf seinen ersten Einsatz als Zivilschutzlandesrat zurück, als sich am 21. Jänner 2014 dreitausend Kubikmeter Material von den Grauner Wänden oberhalb von Tramin lösten und zu Tal donnerten. Am 26. März begutachtete er mit Vertretern der Forstbehörde, Feuerwehr und Gemeinden die neuen Steinschlagschutzwände.

  • Das Klima von Tirol, Südtirol, Belluno: Drei Jahre Forschung abgeschlossen

    ZAMG-Direktor Staudinger, Landesrat Schuler, Landesrätin Felipe (Foto LPA)

    Das Klima in Südtirol, in der Provinz Belluno und im österreichischen Bundesland Tirol hat das grenzüberschreitende Projekt 3PClim erforscht. Am 26. März wurden die Forschungsergebnisse im Beisein von Landesrat Arnold Schuler und der Tiroler Landesrätin Ingrid Felipe vorgestellt.

  • www.provinz.bz.it: Neues Internetportal des Landes ist online

    Logo

    Seit dem 24. März ist der neue Webauftritt des Landes auf www.provinz.bz.it online und ersetzt das Bürgernetz, das künftig auf einem eigenen Portal zu finden ist. Die neue Landeshomepage beinhaltet nun einen leistungsfähigen Suchmotor, eine einfache und direkte Navigation und ist in 15 übersichtliche Themenseiten unterteilt.

  • Abschlusskonferenz des Projektes 3PCLIM am 26. März

    Logo 3P CLIM

    Der Großraum Nordtirol - Südtirol - Veneto hat weltweit eines der dichtesten meteorologischen Messnetze, doch gibt es keine aktuelle klimatologische Auswertung dieser Messdaten. Ziel des Projekts 3PCLIM war die Erstellung eines aktuellen, umfangreichen und einheitlichen klimatologischen Grundlagenwerks.

  • Südtiroler Bürgernetz erhält neue Internetadresse

    Neue Bürgernetz-Webseite

    Ab nächsten Dienstag, 24. März, wird die Domäne www.provinz.bz.it ausschließlich von der Landesverwaltung genutzt, während das Bürgernetz künftig unter der Adresse www.buergernetz.bz.it zu finden sein wird.

  • Internationaler Zivilschutz-Fachkongress am 19. und 20. März in der Messe Bozen

    civil protect 2015

    Was tun bei einem Totalausfall der Stromversorgung? Damit befasst sich die internationale Zivilschutz-Fachmesse "Civil Protect" am 19. und 20. März in Bozen; sie wird von der Landesabteilung Brand- und Zivilschutz in Zusammenarbeit mit der Messe Bozen organisiert.

  • Klimabedingte Naturgefahren: Projekt zur Optimierung des Managements

    Georadar-Eisdickenmessung am Matscherferner (Foto LPA)

    Naturgefahren wie Überschwemmungen, Murgänge oder Lawinen und ihre Zunahme durch den Klimawandel: Damit hat sich das auf zwei Jahre angelegte Interreg-Projekt "ClimOpt" der Landesabteilung Brand- und Zivilschutz und des Amtes für Wald des Schweizer Kantons Graubünden befasst, das jetzt abgeschlossen wurde.